Was sollte ich über Aufenthaltsbewilligungen wissen?

Wer während seines Aufenthalts in der Schweiz arbeitet oder sich länger als drei Monate hier aufhält, benötigt eine Aufenthaltsbewilligung. Diese wird von den kantonalen Migrationsämtern erteilt. Es gibt Bewilligungen für Kurzaufenthalte von weniger als einem Jahr, befristete Aufenthaltsbewilligungen und unbefristete Niederlassungsbewilligungen. Für Migrantinnen und Migranten aus Staaten der Europäischen Union und der Freihandelsassoziation gelten andere Aufenthaltsbewilligungen als für Menschen, die aus anderen Staaten stammen.

 

Wichtige Links

Migrationsamt Kanton Glarus

ch.ch: weitere Informationen zu Aufenthaltsbewilligungen

Adressen der kantonalen Migrations- und Arbeitsmarktbehörden

Informationsbroschüre für Flüchtlinge und vorläufig Aufgenommene (in mehreren Sprachen)